Skip To Main Content
zurück

After Eight Coffee

After Eight Coffee
Retro, Vintage, Old School – unter diesen Labels werden uns gerne altbackene Ideen für cool verkauft. Bei genauerem Hinsehen entpuppen sie sich dann als – genau – altbacken. Doch das gilt ganz und gar nicht für das Heißgetränk, das wir Dir heute vorstellen möchten.
Völlig zu Unrecht ist der After Eight Coffee in Vergessenheit geraten. Er ist im besten Sinne Retro, bringt er uns doch das Flair und die Attitüde von damals, aber ohne den ganzen Staub. Du brauchst keine abgewetzten Ledersessel auf dicken Teppichen irgendwo in einem englischen Herrenhaus, nur Deinen CUP Coffee to go-Becher.
Mit seinen eleganten Pfefferminznoten in Kombination mit Schokolade und Kaffee wiegt uns der After Eight Coffee in dem wohligen Gefühl, auf verträgliche Weise dekadent zu sein – nicht zu normal, aber auch nicht zu abgehoben. Welches Getränk kann das schon von sich behaupten?

Das brauchst Du:

  • 100 ml warme Milch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 ml heißer Kaffee
  • 1 EL Pfefferminzsirup (2 EL für ein intensiveres Aroma)
  • 50 ml Sahne (steif geschlagen)
  • Schokoraspeln und frische Minze für die Deko
After eight coffee

So einfach geht’s:

  1. Das Kakaopulver in der Milch auflösen.
  2. Zum Kaffee gießen und den Pfefferminzsirup hinzufügen. Gut umrühren.
  3. Die Sahne darüber geben.
  4. Mit einem Messer ein paar Raspeln von einem Block Schokolade schaben (oder fertige Raspeln verwenden) und über die Sahnehaube streuen. Ein Sträußchen Minze hineinstecken.
Kennst Du schon den CUP Coffee to go-Becher? Er ist der ideale Partner in Crime für den After Eight Coffee to go. Mach Dich unabhängig und gönn Dir diesen flüssigen Luxus einfach dort, wo Du gerade bist.

 

Perfekt dazu.