Zurück zum Blog

Earl Grey Gin Tonic

Earl Grey Gin Tonic

Jetzt wird es elegant und ein bisschen britisch! Dürfen wir Dich inspirieren, in Deinem Tee-Regal zu stöbern? Bestimmt findet sich dort noch etwas Earl Grey, der mit Bergamotte aromatisierte Schwarztee. Er eignet sich hervorragend, um dem klassischen und, wenn wir ehrlich sind, leicht angestaubten Cocktail-Veteranen Gin Tonic eine fabelhafte neue Geschmacknote zu verleihen.

Die Bergamotte bringt eine saure, zitrische Note ins Spiel. Trifft diese auf das herbe Tonic und die Botanicals (Kräuter, Blätter, Samen, Beeren, Wurzeln) des Gins, entsteht eine Geschmacksexplosion im Mund. Experimentierfreudige können sich durch verschiedene Gin-Sorten testen. Uns zum Beispiel schmeckt im Earl Grey Gin Tonic besonders ein Gin, in dem Fichtennadeln vorkommen. Fazit: Ein überraschender Drink mit Stil und Klasse.

Das brauchst Du:

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • Eiswürfel

  • 1 cl frisch aufgebrühter Earl Grey Tee, abgekühlt

  • 3 cl Gin

  • 200 ml Tonic

  • 1 Schuss Agavendicksaft, Ahornsirup oder eine andere Süße Deiner Wahl

  • 1 Zweig Thymian

So einfach geht’s:

  1. Die Zitrone waschen und halbieren. Etwa 1 cl Zitronensaft auspressen.

  2. Eiswürfel in ein Glas geben. Mit Zitronensaft, kaltem Tee, Gin, Tonic und nach Geschmack Süßungsmittel aufgießen.

  3. Umrühren und einen Zweig Thymian ins Glas stecken. Wer mag, kann auch noch eine Zitronenscheibe hinzugeben.

Tipp: Überrasche Deinen Freundeskreis und bring eine Runde Earl Grey Gin Tonic zum nächsten Treffen mit. Nutze dafür einfach eine größere FLSK Trinkflasche – ein würdiger Transportbehälter für diesen feinen Cocktail.