Skip To Main Content
zurück

Zimtschnecken Overnight Oats

Zimtschnecken Overnight Oats
Stell Dir vor, Du tappst morgens verschlafen in die Küche, öffnest den Kühlschrank und – WOW – da wartet eine Schale Zimtschnecken auf Dich! Bester Morgen ever? Absolut! Vor allem, wenn man sein Gehirn noch nicht auf der Reihe hat und sein Werk vom Vortag komplett vergessen hat …
Ja, so ist das bei Overnight Oats. Die Arbeit am Abend, der Genuss (und manchmal die Überraschung) am Morgen. Und umso schöner fällt die bei unseren traumhaften Zimtschnecken Overnight Oats aus. Wir sagen nur: Gesundes Frühstück, das schmeckt wie Dessert? Was will man morgens mehr!

Keine Sorge, wir werden nicht weiter reimend schwärmen. Obwohl die Zimtschnecken Overnight Oats es verdient hätten! Sie erfüllen alle Ansprüche, die man an sein Frühstück nur haben kann: Sie sind cremig, unaufwendig und ultralecker. Tatsächlich schmecken sie wie Zimtschnecken, unsere skandinavische Lieblingssüßigkeit. Aber sie sind um vieles gesünder, da die Süße allein von den Dattelstückchen kommt.

Zubereitet werden sie wie, alle Overnight Oats, in drei Schritten.

  1. Dein Investment: Am Vorabend direkt im muki Snackpot anmischen
  2. The Magic: Über Nacht ziehen lassen
  3. Hmmm: Am Morgen verfeinern und genießen

Das brauchst Du:

Für die Overnight Oats:

  • 60 g kernige Haferflocken
  • 4 Datteln, frisch oder getrocknet
  • 100 ml (Pflanzen)milch
  • 80 g Joghurt (gerne vegan)
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
Für die "Schnecke":
  • 3 EL Joghurt
  • etwas Zimt

So einfach geht's:

  1. Die Datteln entkernen und kleinschneiden.
  2. Alle Zutaten für die Overnight Oats im muki vermischen.
  3. Mit Joghurt eine "Schnecke" auf die Mischung malen. Das geht ganz professionell mit einem Spritzbeutel, aber auch mit einem Löffel oder Küchenpinsel.
  4. muki Snackpot ohne Deckel in den Kühlschrank stellen.
  5. Am nächsten Morgen vor dem Essen oder Einpacken noch mit Zimt bestreuen.